IMPRESSUM

Logo

BioSun Institut Frankfurt

Fellnerstr. 15
D-60322 Frankfurt Westend

Tel. +49 69 - 95 90 81 01
Fax +49 69 - 95 90 81 08

eMail: info@biosun-frankfurt.de Internet: www.biosun-frankfurt.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10:00 - 20:00 Uhr
Sa, So 11:00 - 17:00 Uhr
Feiertags geschlossen!

Und so finden Sie zu uns!

Größere Kartenansicht

BioSun bei RTL West am 07.03.2007
 WDR Medizinzeit
BioSun bei FocusTV am 22.01.2007

Der großartige Erfolg von BioSun wird von großem Medieninteresse begleitet.

So berichteten in Deutschland fast alle großen Fernseh- und Rundfunkanstalten wie z.B. RTL, Pro7, SAT 1 oder der WDR in ihren verschiedenen Magazinsendungen wiederholt positiv über BioSun

Der WDR strahlte bereits am 26.01.2005 den folgenden Filmbeitrag in seinem Magazin-Format Medizinzeit aus. Diesen Beitrag können Sie sich hier in voller Länge ansehen.

Bitte klicken Sie hierzu einfach auf das obige Bild oder auf den nachstehenden PLAY-Button!

Der Film wird daraufhin in einem eigenen Fenster abgespielt.

Play Beitrag jetzt ansehen

Weitere Filmbeiträge rund um BioSun:

RTL BioSun bei RTL West
   
BioSun bei FocusTV


Bei weiteren Fragen zu den Themen BioSun und Lichttherapie wenden Sie sich bitte an:

Prof. Pavel
Medizintechnik GmbH

Osterstraße 27
D-30159 Hannover

+49 (0) 511 1234 1254
+49 (0) 511 1234 1256
   
www.euapd.com
info@euadp.com

© 2012 CompuSlave IT-Service

BioSun exklusiv in Frankfurt!

Tun Sie Körper und Seele etwas Gutes und tanken Sie bei uns neue Energien für den Alltag! Überzeugen Sie sich in entspannter Atmosphäre vom weltweit einzigartigen Lichtsystem, das von dem Wissenschaftler Prof. h.c. Rose (Minsk) von der Europäischen Akademie für Photodermatologie / Netherlands  in Kooperation mit der Universitätsklinik Leiden entwickelt wurde.

In unserem - mit den aktuellsten, neu entwickelten TOP-Geräten aus der BioSun Diamond Serie ausgestattetem - Hautzentrum erwartet unser hervorragend geschultes Team Ihren Besuch.

Unser BioSun-Fachpersonal wurde an der Europäischen Akademie für Photomedizin in umfangreichen Schulungen zum diplomierten Lichtassistent/in bzw. Lichttheraupeut/in ausgebildet.

Im ersten BioSun-Institut der Mainmetropole Frankfurt freut sich unser Team auf Ihren Besuch und berät Sie sehr gerne und kompetent zu den Themen Lichttherapie, Bräunung und Wellness.

Inhaberin Eva Tkotz
Parken Eigene Parkplätze vor der Tür sowie weitere Parkmöglichkeiten im City-Parkhaus gegenüber vorhanden!

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und überzeugen sich selbst von der Wirkung dieses einzigartigen Lichtsystem!

Ca. 8 Millionen Deutsche sind von chronischen Erkrankung wie z.B. (Neurodermitis, Fibromyalgie etc.)betroffen. Hilfe bekommen die Betroffenen nur noch durch starke und nebenwirkungsträchtige Medikamente. Die Beschwerden sind: Unerträglicher Juckreiz und schlimmste Schmerzen. Statt Cortison für die Haut oder Schmerzmittel und Anti-Depressiva für chronische Schmerzkranke kann nun die BioSun-Lichttherapie eingesetzt werden.

Medizin
BioSun med 500 000

Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass dieses Licht selbst bei schwer zu heilenden Hauterkrankungen eine hohe therapeutische und intensive, anti-entzündliche Wirkung hat und auf Cortison sowie andere Medikamente verzichtet werden kann. Patienten berichten, dass die "beschwerdenfreie Zeit" nach Beendigung der BioSun-Therapie erheblich länger anhält, als dies bisher bei herkömmlichen Therapien oder beim Einsatz von Medikamenten der Fall war.

Bei starken "Schmerz.- oder Juckreizschüben" muss grundsätzlich mit 10-20 Behandlungen in einem kurzen Zeitraum gerechnet, werden. Anschließend ist eine Erhaltungstherapie mit BioSun ratsam. In Einzelfällen wurden beschwerdenfreie Zeiten über einen Zeitraum von bis zu 3 Jahren beobachtet.

Die BioSun-Lichttherapie wird derzeit als etablierte Akut-Medizin international in über 40 Krankenhäusern, Kinderkliniken, Arztpraxen, Uni-Kliniken, ReHa-Einrichtungen und BioSun-Instituten u.a. bei folgenden Indikationen eingesetzt:

Indikationen
Neurodermitis, Fibromyalgie, Akne,
Sklerodermie, rheumatoide Syndrome, Lupus erythematodes, Sonnenallergie, Wundheilung, Depressionen, hypertrophe Narben-bildung, T-Zell-Lymphom, Urticaria pigmentosa, Parapsoriasis, eosinophiles Syndrom, Sarkoidose.

Hautbräunung - Wellness-Effekt
Der einzige, bekannte Nebeneffekt der BioSun-Lichttherapie ist eine intensive, lang anhaltende Tiefenbräune. BioSun- Licht ist ohne Sonnenbrandgefahr und frei von UV-C, UV-B, kurzw. UV-A und Infrarot-Licht

Demo Tiefenbräune
Ergebnis eines Lichttests

Auch für Kinder geeignet
Bundesweit leiden zum Beispiel 1,2 Millionen Säuglinge und Kleinkinder unter Neurodermitis. Durch den starken Juckreiz kratzen sie sich blutig und oftmals ist das einzige Mittel, das hilft, Cortison. Diese Eltern können jedoch neue Hoffnung schöpfen

Die BioSun-Lichttherapie ist auch für Kinder geeignet. So sehen Sie unten beispielsweise ein Bild des kleinen Max S. (zum Zeitpunkt der Behandlung 9 Monate alt) vor der Behandlung mit BioSun.

vorher

nachher

BioSun - ein "offenes System"

BioSun ist ein offenes Lichtsystem mit einem Abstand von ca. 70 cm zwischen Filter und Liegefläche. Das bedeutet:

  • Kein Engegefühl (Klaustrophobie)
  • Kein Heben oder Senken des Geräteoberteils
  • Kein Schwitzen (durch Körperklimatisierung)

Unsere BioSun-Lichtgeräte werden unter Aufsicht von geschultem Fachpersonal eingesetzt. Ein "lichterfahrener" Arzt steht Ihnen auf Wunsch beratend zur Verfügung.

Jetzt können auch Sie das weltweit einzigartige Lichtsystem "erleben", das von dem Wissenschaftler Prof. h.c. Rose (Minsk) von der Europäischen Akademie für Photodermatologie/ Netherlands)  in Kooperation mit der Universitätsklinik Leiden entwickelt wurde.

Kosten
Bitte sprechen Sie uns zu den Kosten für therapeutische Behandlung, bzw. Wellness /  Bräunungsanwendungen sowie einen individuellen Lichttest an.

Die privaten Krankenkassen bezahlen grundsätzlich diese Therapie. Da es aber Ausnahmen gibt, sollten Sie sich vor Beginn der Behandlung bei Ihrer privaten Krankenkasse bzw. Beihilfe erkundigen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten derzeit leider nicht.